Stacks Image 267


Meine Einzeltrainings richten sich in erster Linie an Profimusiker und Leistungssportler sowie alle, die auf der Bühne stehen (Redner, Vortragende).

Sowohl Musiker als auch Sportler müssen - ungeachtet jeglicher Einflüsse von Innen oder Außen - zum „Zeitpunkt X“ mit Präsenz und Ausstrahlung ihre beste Leistung abrufen können.

Die von mir angewandten Trainingsmethoden zielen auf das Erreichen des richtigen Aktivitätsniveaus, der Konzentrationsfähigkeit und der mentalen Stärke ab, um in herausfordernden Situationen stressresistent, selbstbewusst und handlungsfähig zu bleiben. Die Literatur benennt es heute gerne als "Peak Performance".

  • Mentale Konzert- bzw. Wettkampfvorbereitung
  • Nervosität und Lampenfieber
  • Konzentrationstraining
  • Visualisierungstraining
  • Entspannungstraining
  • Idealer Leistungszustand (ILZ)
  • Peak Performance
  • Stabilisierung von Bewegungsabläufen
  • Auftrittstraining

Je nach Anliegen, Zielsetzung und Aufnahmetyp des Klienten/der Klientin werden unterschiedliche Mentaltechniken trainiert.

Bio- und Neurofeedback-Training mit hochsensiblem Highend-Geräten kann hierbei ebenso zielführend sein wie Atem- und fernöstliche Bewegungstechniken (z.B. QiGong), diverse Meditationen, Bogenschießen, Klopftechniken (EFT/PEP) oder wingwave®-Coaching. Mittels Bio-/Neurofeedback - Messungen können wir die Trainingsfortschritte auch sichtbar machen.
Eine besondere Form stellt die Arbeit mit Mindmachines / Brainwave Entrainment dar, in welcher durch Schallmodulation oder Beats sowie den gezielten Einsatz von Lichtbrillen entsprechende Entspannungs- bzw. Konzentrationszustände erreicht und trainiert werden können. Zahlreiche Leistungssportler (darunter Weltmeister und Olympiasieger) konnten durch diese Techniken ihre Performance noch einmal steigern.

Die einzelnen Trainingsmethoden werden
individuell auf die persönlichen Ansprüche abgestimmt.

Mein Zugang ist
praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert. Ich verstehe Mentaltraining als Haltung und das Bestreben, die Erkenntnisse aus den Übungen in den Alltag zu integrieren - durch Tun! Mein Logoslogan "it's your decision!" unterstreicht die Eigenverantwortung, die jeder für seine Weiterentwicklung trägt.

Ich stehe seit über 30 Jahren als Musiker auf den internationalen Bühnen und bin ebenso lange im Extremsport aktiv (Eisklettern, Paragleiten, Adventure Race). Zudem durchlebte ich vor 10 Jahren selbst ein Burnout. Daher kenne ich die Ansprüche aus der ausübenden bzw. betroffenen Perspektive hautnah.

Kontaktieren Sie mich für ein
kostenloses Info-Gespräch.



Mentaltraining ist TRAINING!

Jedem von uns ist bewusst, dass man mit zwei Wochen Vorbereitungszeit keinen Marathon laufen kann, wenn man bis dahin nur gelegentlich im Wald spazieren war. Die Erwartungshaltung und Ungeduld ist oft groß, die Zeit zum nächsten Auftritt oder Wettkampf kurz.
Wollen Sie
nachhaltig ein Verbesserung Ihrer mentalen Stärke, des Leistungsniveaus, der Konzentration und/oder der Stressbelastungsfähigkeit erzielen, braucht es regelmäßige Trainingseinheiten über mehrere Wochen oder Monate!

Mentaltraining ist keine Therapie, Mentaltrainer sind keine Therapeuten. Meine Trainings beziehen sich auf Erkenntnisse aus dem Bereich der Sport-Psychologie, aber ersetzen keinesfalls nötige Therapien durch entsprechend ausgebildete Therapeuten oder Ärzte. Allfällige Krankheitsbilder müssen vorab mit den zuständigen Fachärzten oder Therapeuten abgeklärt werden.

Eine
Trainingseinheit dauert +/- 60 Minuten und kostet 120 EUR (bzw. 60 EUR für Studierende und Jugendliche)


ausgewählte Referenzen

Kunstuniversität Graz - Institut für Musikpädagogik
Musik und Kunst Privatuniversität Wien
Musikakademie Bratislava, Slowakei
Mozarteum Salzburg - Innsbruck Barock
Musik-Akademie Krakow, Polen
Musik-Universität Warschau, Polen
Pädagogische Hochschulen Steiermark und Salzburg
Musikfabrik Edelhof
Ensemble Zefiro
Capella Leopoldina - Ensemble für Alte Musik
diverse Firmen und internationale Konzerne
TUS Rein
BSC Sport Union Seiersberg

Bislang betreute ich MusikerInnen und SportlerInnen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn, USA, Argentinien, Polen, Slowakei, Iran, Italien, Schweden, Niederlande, Brasilien, Russland, Ukraine und Japan


zurück
Stacks Image p260_n5